Allgemeine Geschäftsbedingungen Webshop K’willeminhuis (B2C und B2B)

Einführung

Nachstehend finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten immer, wenn Sie unsere Website nutzen oder eine Bestellung aufgeben. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten wichtige Informationen für Sie als Käufer. Bitte lesen Sie sie sorgfältig durch. Wir empfehlen Ihnen außerdem, diese Bedingungen zu speichern oder auszudrucken, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut lesen können.

Artikel 1. Begriffsbestimmungen
1.1. K’willeminhuis: ein in Veenendaal ansässiges und bei der Handelskammer unter der Nummer 86150367 eingetragenes Unternehmen, das unter dem Namen K’willeminhuis firmiert.
1.2. Website: die Website von K’willeminhuis, die über https://shop-kwilleminhuis.nl und alle zugehörigen Subdomains abgerufen werden kann.
1.3. Kunde: die natürliche Person, die, ohne in Ausübung eines Berufes oder Unternehmens zu handeln, einen Vertrag mit K’willeminhuis abschließt und/oder sich auf der Website registriert hat.
1.4. Vertrag: jede Vereinbarung oder jeder Vertrag zwischen K’willeminhuis und dem Kunden, wobei die Allgemeinen Bedingungen einen integralen Bestandteil dieses Vertrages bilden.
1.5. Allgemeine Bedingungen: die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen.

Artikel 2: Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
2.1. Für alle Angebote, Verträge und Lieferungen von K’willeminhuis gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
2.2. Wenn der Kunde in seiner Bestellung, Bestätigung oder Mitteilung, die eine Annahme enthält, Bestimmungen oder Bedingungen aufführt, die von den Allgemeinen Bedingungen abweichen oder nicht in diesen enthalten sind, sind diese für K’willeminhuis nur dann verbindlich, wenn und soweit K’willeminhuis sie ausdrücklich und schriftlich akzeptiert hat.
2.3. Falls neben diesen Allgemeinen Bedingungen spezifische Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen gelten, finden auch diese Bedingungen Anwendung; im Falle widersprüchlicher Bedingungen kann sich der Kunde jedoch immer auf die für ihn günstigste Bestimmung berufen.

Artikel 3: Preise und Informationen
3.1. Alle auf der Website und in anderen von K’willeminhuis stammenden Materialien angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und, sofern auf der Website nicht anders angegeben, inklusive anderer staatlicher Abgaben.
3.2. Wenn Versandkosten in Rechnung gestellt werden, wird dies rechtzeitig vor Abschluss des Vertrages deutlich angegeben. Darüber hinaus werden diese Kosten im Bestellvorgang gesondert ausgewiesen.
3.3. Der Inhalt der Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. K’willeminhuis kann jedoch nicht garantieren, dass alle Informationen auf der Website zu jeder Zeit richtig und vollständig sind. Alle Preise und anderen Informationen auf der Website und in anderen von K’willeminhuis stammenden Materialien sind daher vorbehaltlich offensichtlicher Programmier- und Tippfehler.
3.4. K’willeminhuis kann nicht für (Farb-)Abweichungen aufgrund der Bildschirmqualität haftbar gemacht werden.

Artikel 4 – Abschluss des Abkommens
4.1. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot von K’willeminhuis annimmt und die von K’willeminhuis festgelegten Bedingungen erfüllt.
4.2. Wenn der Kunde das Angebot auf elektronischem Wege angenommen hat, wird K’willeminhuis den Empfang der Annahme des Angebots unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Solange der Empfang dieser Annahme nicht bestätigt wurde, hat der Kunde die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.
4.3. Wenn sich herausstellt, dass der Kunde bei der Annahme oder dem Abschluss des Vertrages falsche Daten angegeben hat, ist K’willeminhuis berechtigt, seine Verpflichtung erst nach Erhalt der richtigen Daten zu erfüllen.
4.4. K’willeminhuis kann sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber informieren, ob der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen kann, aber auch über alle Tatsachen und Faktoren, die für einen verantwortungsvollen Abschluss des Vertrages wichtig sind. Wenn K’willeminhuis aufgrund dieser Untersuchung gute Gründe hat, den Vertrag nicht abzuschließen, ist sie berechtigt, eine Bestellung oder einen Antrag unter Angabe von Gründen abzulehnen oder die Ausführung an besondere Bedingungen zu knüpfen, wie z.B. Vorauszahlung.

Artikel 5: Registrierung
5.1. Um die Website optimal nutzen zu können, kann sich der Kunde über das Registrierungsformular/ die Option zur Anmeldung eines Kontos auf der Website registrieren.
5.2. Während des Registrierungsvorgangs wählt der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen er sich nach der Registrierung auf der Website anmelden kann. Der Kunde ist für die Wahl eines ausreichend zuverlässigen Passworts verantwortlich.
5.3. Der Kunde muss seine Anmeldedaten, seinen Benutzernamen und sein Passwort streng vertraulich behandeln. K’willeminhuis haftet nicht für den Missbrauch der Anmeldedaten und kann immer davon ausgehen, dass ein Kunde, der sich auf der Website registriert, auch tatsächlich dieser Kunde ist. Alles, was über das Konto des Kunden geschieht, unterliegt der Verantwortung und dem Risiko des Kunden.
5.4. Wenn der Kunde weiß oder vermutet, dass seine Anmeldedaten in die Hände von Unbefugten gelangt sind, muss er sein Passwort so schnell wie möglich ändern und/oder K’willeminhuis davon in Kenntnis setzen, damit K’willeminhuis geeignete Maßnahmen ergreifen kann.

Artikel 6 – Ausführung des Abkommens
6.1. Sobald die Bestellung bei K’willeminhuis eingegangen ist, wird K’willeminhuis die Produkte so schnell wie möglich versenden, vorbehaltlich der Bestimmungen in Absatz 3 dieses Artikels.
6.2. K’willeminhuis ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag zu beauftragen.
6.3. Die Lieferfrist beträgt im Prinzip 3 Tage. Die Art und Weise der Lieferung kann auf verschiedene Weise erfolgen und liegt im Ermessen von K’willeminhuis.
6.4. Wenn K’willeminhuis die Produkte nicht innerhalb der vereinbarten Frist liefern kann, wird K’willeminhuis den Kunden darüber informieren. In diesem Fall kann der Abnehmer einen neuen Liefertermin vereinbaren oder er erhält die Möglichkeit, den Vertrag kostenlos aufzulösen.
6.5. K’willeminhuis empfiehlt dem Kunden, die gelieferten Produkte zu prüfen und eventuell festgestellte Mängel innerhalb einer angemessenen Frist, vorzugsweise schriftlich, zu melden. Siehe dazu auch den Artikel über Garantie und Konformität.
6.6. Sobald die zu liefernden Produkte an die angegebene Lieferadresse geliefert worden sind, geht die Gefahr für diese Produkte auf den Kunden über. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, geht die Gefahr bereits vorher auf den Kunden über. Wenn der Kunde beschließt, die Produkte abzuholen, geht die Gefahr mit der Übergabe der Produkte über.
6.7. K’willeminhuis ist berechtigt, ein ähnliches Produkt von ähnlicher Qualität wie das bestellte Produkt zu liefern, wenn das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist. Der Kunde ist dann berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und das Produkt kostenlos zurückzusenden.

Artikel 7: Widerrufsrecht
7.1. Dieser Artikel gilt nur für den Kunden, der eine natürliche Person ist, die nicht im Rahmen der Ausübung ihres Berufs oder Unternehmens handelt.
7.2. Der Kunde hat das Recht, den aus der Ferne geschlossenen Vertrag mit K’willeminhuis innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts ohne Angabe von Gründen kostenlos zu widerrufen.
7.3. Die Frist beginnt an dem Tag, nachdem der Kunde oder ein von ihm zuvor benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt erhalten hat, oder:
– wenn der Kunde mehrere Produkte in derselben Bestellung bestellt hat: an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat;
– wenn die Lieferung eines Produkts aus mehreren Sendungen oder Teilen besteht: der Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter die letzte Sendung oder den letzten Teil erhalten hat;
– bei Verträgen über die regelmäßige Lieferung von Produkten während eines bestimmten Zeitraums: der Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter das erste Produkt erhalten hat.
7.4. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen; wenn diese Kosten höher sind als der normale Posttarif, wird K’willeminhuis einen Kostenvoranschlag erstellen. Die vom Kunden beim Kauf des Produkts getragenen Versandkosten sind nicht in den Rücksendekosten enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.
7.5. Innerhalb der in Absatz 1 genannten Widerrufsfrist hat der Kunde das Produkt und seine Verpackung sorgfältig zu behandeln. Der Kunde darf die Verpackung nur insoweit öffnen und das Produkt benutzen, als dies zur Prüfung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Produkte erforderlich ist. Dabei wird davon ausgegangen, dass diese Prüfung nicht über das hinausgehen darf, was der Kunde in einem Ladengeschäft tun könnte.
7.6. Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die sich aus einem Umgang mit dem Produkt ergibt, der über das hinausgeht, was im vorigen Absatz erlaubt ist.
7.7. Der Kunde kann innerhalb der in Absatz 1 dieses Artikels genannten Frist vom Vertrag zurücktreten, indem er das Musterformular für den Rücktritt (digital) an K’willeminhuis sendet oder K’willeminhuis auf andere Weise unmissverständlich mitteilt, dass er auf den Kauf verzichtet. Im Falle einer digitalen Mitteilung wird K’willeminhuis den Erhalt dieser Mitteilung bestätigen. Nach dem Widerruf hat der Kunde noch 14 Tage Zeit, um das Produkt zurückzugeben. Es ist auch möglich, das Produkt innerhalb der in Absatz 1 dieses Artikels genannten Bedenkzeit direkt zurückzusenden, sofern das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung für den Widerruf beigefügt ist.

Die Produkte können zurückgegeben werden an:

K’willeminhuis
Bobinesstraat 69
3903 KE Veenendaal
Der Niederlande

7.8. Bereits vom Kunden (im Voraus) gezahlte Beträge werden dem Kunden so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Auflösung des Vertrags, in der gleichen Weise zurückerstattet, wie der Kunde für die Bestellung bezahlt hat. Wenn der Kunde eine teurere Versandart als die billigste Standardlieferung gewählt hat, ist K’willeminhuis nicht verpflichtet, die Mehrkosten für die teurere Versandart zu erstatten. Sofern K’willeminhuis nicht anbietet, das Produkt selbst abzuholen, kann K’willeminhuis mit der Rückzahlung warten, bis K’willeminhuis das Produkt erhalten hat oder bis der Kunde nachweist, dass er das Produkt zurückgeschickt hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.
7.9. Informationen über die Anwendbarkeit des Rücktrittsrechts und das gewünschte Verfahren werden rechtzeitig vor Vertragsabschluss auf der Website deutlich angegeben.
7.10. Das Widerrufsrecht gilt nicht für
– Produkte, die der Unternehmer nach den Spezifikationen des Kunden erstellt hat;
– die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeichert sind, wenn mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Kunden begonnen wurde und er erklärt hat, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert.

Artikel 8: Zahlung
8.1. Der Kunde muss die Zahlungen an K’willeminhuis gemäß den im Bestellvorgang und eventuell auf der Website angegebenen Zahlungsarten leisten. K’willeminhuis ist frei in der Wahl der Zahlungsmittel und diese können sich auch von Zeit zu Zeit ändern. Im Falle einer Zahlung nach Lieferung hat der Kunde eine Zahlungsfrist von 14 Tagen ab dem Tag nach der Lieferung.

Artikel 9. Garantie und Konformität
9.1. Dieser Artikel gilt nur für den Fall, dass der Kunde nicht in Ausübung seines Berufs oder Unternehmens handelt. Wenn K’willeminhuis eine gesonderte Garantie auf die Produkte gewährt, gilt diese, unbeschadet des soeben Gesagten, für alle Arten von Kunden.
9.2. K’willeminhuis garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Tauglichkeit und/oder Verwendbarkeit und den am Tag des Vertragsabschlusses geltenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen. Falls ausdrücklich vereinbart, garantiert K’willeminhuis auch, dass das Produkt für einen anderen als den normalen Gebrauch geeignet ist.
9.3. Eine von K’willeminhuis, dem Hersteller oder Importeur gewährte Garantie berührt nicht die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die der Kunde aufgrund des Vertrags bereits hat und geltend machen kann.
9.4. Wenn das gelieferte Produkt nicht dem Vertrag entspricht, muss der Auftraggeber K’willeminhuis den Mangel innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem er ihn entdeckt hat, mitteilen.
9.5. Wenn K’willeminhuis die Reklamation für berechtigt hält, werden die betreffenden Produkte nach Rücksprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Die maximale Entschädigung entspricht, vorbehaltlich des Artikels über die Haftung, dem Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

Artikel 10. Beschwerdeverfahren
10.1. Wenn der Kunde eine Reklamation über ein Produkt (gemäß Artikel über Garantie und Konformität) und/oder über andere Aspekte der Dienstleistung von K’willeminhuis hat, kann er eine Reklamation bei K’willeminhuis telefonisch, per E-Mail oder per Post einreichen. Siehe die Kontaktdaten am Ende der Allgemeinen Bedingungen.
10.2. K’willeminhuis wird dem Kunden so schnell wie möglich, aber auf jeden Fall innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Beschwerde, eine Antwort auf seine Beschwerde geben. Wenn es noch nicht möglich ist, eine inhaltliche oder endgültige Antwort zu geben, bestätigt K’willeminhuis die Reklamation innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Reklamation und gibt die Frist an, innerhalb derer sie erwartet, eine inhaltliche oder endgültige Antwort auf die Reklamation des Kunden zu geben.
10.3. Der Kunde, der nicht im Rahmen seiner beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt, kann seine Beschwerde auch über die Europäische Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten einreichen, die unter http://ec.europa.eu/odr/ zugänglich ist.

 

Artikel 11. Personenbezogene Daten
11.1. K’willeminhuis verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden in Übereinstimmung mit der auf der Website veröffentlichten Erklärung zum Datenschutz.

Artikel 12. Schlussbestimmungen
12.1. Auf den Vertrag findet das niederländische Recht Anwendung.
12.2. Vorbehaltlich anderslautender zwingender gesetzlicher Vorschriften werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, dem zuständigen niederländischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem K’willeminhuis seinen Sitz hat.
12.3. Sollte sich eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, so berührt dies nicht die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Ganzes. In diesem Fall werden die Parteien (eine) neue Bestimmung(en) zu ihrer Ersetzung festlegen, die dem Zweck der ursprünglichen Bestimmung so weit wie rechtlich möglich entspricht.
12.4. Unter “schriftlich” ist in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch die Übermittlung per E-Mail und Fax zu verstehen, sofern die Identität des Absenders und die Unversehrtheit der E-Mail hinreichend nachgewiesen sind.

Kontaktangaben

Sollten Sie nach der Lektüre dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Kommentare haben, können Sie sich gerne schriftlich oder per E-Mail an uns wenden.

K’willeminhuis
Bobinesstraat 69
3903 KE Veenendaal
Der Niederlande

Telefon: +31 63 03 78 182
E-Mail: info@kwilleminhuis.nl

Nummer der Handelskammer: 86150367
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL863877370B01